Legales herunterladen von musik

In Kanada zum Beispiel ist das Herunterladen von Copyright-Musik aus Peer-to-Peer-Netzwerken legal, das Hochladen dieser Dateien jedoch nicht. Kanada hat eine Privatkopieabgabe, die das Recht einräumt, persönliche, nichtkommerzielle Kopien von Tonaufnahmen zu erstellen. Kanada hat Abgaben (Gebühren) auf Aufzeichnungsmedien wie leere CDs und ähnliche Gegenstände erhoben. Diese Abgaben werden verwendet, um Musiker und Songwriter für Einnahmen zu finanzieren, die durch das Kopieren von Verbrauchern verloren gehen. Aus diesem Grund sehen Sie keine riesigen Geldstrafen und Gerichtsverfahren in Bezug auf illegal kopierte Musik in Kanada, wie Sie in den USA sehen. Auch, Kanada zunächst diese Steuer auf MP3-Spieler erhoben, aber eine kürzliche Entscheidung des Obersten Gerichtshofs entschied, dass das Gesetz in einer Weise geschrieben wurde, dass diese Spieler von der Steuer befreit wurden. Klingt vielversprechend, oder? Vielleicht, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Kompromisse berücksichtigen. Die gemeinsame Nutzung von Dateien kann eine Reihe von Risiken mit sich bringen. Wenn Sie z.

B. mit Dateifreigabeprogrammen verbunden sind, können Sie anderen unwissentlich erlauben, private Dateien zu kopieren, die Sie nie freigeben wollten. Sie können Material herunterladen, das durch die Urheberrechtsgesetze geschützt ist, und sich in rechtlichen Fragen verstricken. Sie können einen Virus herunterladen oder eine Sicherheitsverletzung erleichtern. “Mit dem Wachsen des legalen Marktes hat auch das illegale Herunterladen zugenommen.” Aber Vorsicht: Inhalte von einigen der Websites sind nur mit bestimmten MP3-Playern kompatibel, also überprüfen Sie dies zuerst vor dem Kauf, wenn Sie planen, Ihre Musik auf diese Weise zu hören. Der To Go-Dienst ist teurer, da er es Benutzern ermöglicht, eine unbegrenzte Menge an Musik auf einen kompatiblen MP3-Player herunterzuladen. Nicht jeder Song, der auf SoundCloud gepostet wird, ist kostenlos, aber das bedeutet nicht, dass es keine signifikante Auswahl an ergänzenden Inhalten zur Auswahl gibt – sowohl Billboard als auch unabhängige Künstler sind dafür bekannt, eine Auswahl ihrer älteren Tracks kostenlos anzubieten, obwohl Sie sie möglicherweise auf Facebook oder einen Follow auf Twitter für das Privileg ablegen müssen. Zune Marketplace bietet Songs, Alben, DRM-freie MP3s, Musikvideos, Audio-/Video-Podcasts und vieles mehr. Bietet einen Abonnement-Musikdienst, der unbegrenzte Downloads gegen eine monatliche Gebühr oder einzelne Tracks ermöglicht, kann gegen eine bescheidene Gebühr heruntergeladen werden.

Die Benutzeroberfläche der Website ist auch bemerkenswert sauber und einfach, so dass Sie mühelos suchen oder durchsuchen Künstler innerhalb eines visuellen Hub mit Empfehlungen und kostenlose Mixtapes, die eine breite Palette von Genres, Musiker und bevorstehende Veranstaltungen abdecken. Darüber hinaus bietet die Website oft exklusive Sampler und Veröffentlichungen von Künstlern, bevor sie anderswo premiere, zusammen mit entsprechenden Links, die Sie mit den Social-Media-Seiten und dem Management von Künstlern verbinden. Einige unserer Lieblingsalben, die beim letzten Mal angeboten wurden, haben wir überprüft? Wild Ones` Keep it Safe und John Prine es Live in Asheville `86. Bei D2U geht es um legale, sichere und einfache Verwendung von Streaming, Download und Podcasting digitaler Medien an der UW. Die Auswahl ist zum Streamen oder Herunterladen verfügbar – einige sogar in hoher Auflösung – und die Website bietet eine menge hilfreicher Hintergrundinformationen für Ihre Durchsicht.